Zebrabrot und Pappmachéäpfel

Der erste Thementag des Schuljahres startete für die Lautlinger und Laufener Schüler/innen am Donnerstag, den 20.10.2016 recht früh:

Bereits ab 7.00 Uhr durften alle Schüler/innen in die Mensa zum Müslifrühstück kommen. Im Anschluss wurde ein Kochbüchlein gebastelt, in dem alle Rezepte nachgelesen werden können, die an diesem Tag in der Schule auf den Tisch kamen. Das gesunde Pausenvesper, Zebrabrote und Obstspieße, bereiteten die Kinder unter Anleitung selbst zu. Um 11.30 Uhr trafen sich rund 120 Schüler/innen in der Aula, um sich mit einem Rap und Gedichten auf das Mittagessen, einen Geflügelburger mit Gemüse, Salat und selbst gemachtem Ketchup, einzustimmen. Nachmittags konnte zwischen 13 Stationen ausgewählt werden. U.a. wurden Pappmachéäpfel und frischer Apfelsaft hergestellt, Holzfrüchte ausgesägt, Seil gehüpft, um die verspeisten Gummibärchen „abzuarbeiten“, Märchen vorgelesen, gemalt und Spiele gemacht. Organisiert und mitgestaltet wurde der Thementag gemeinsam mit der Vertreterin des Schulträgers, Fr. Konzelmann-Boss, der Vertreterin von BEKI, Fr. Leven, unseren Mensakräften, vielen Müttern und einem Vater, sowie 2 „Bufdis“. Auch für Getränke war gesorgt. Fr. Dr. Streicher von der AOK organisierte eine Wasserspende der „Imnauer Mineralquellen“. Allen sei herzlich gedankt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s