Fußball-WM-Thementag 2018

Am vergangenen Dienstag, 19.6.2018 stand der Schultag für die Laufener und Lautlinger Schüler ganz im Zeichen des Fußballs. Nicht zuletzt durch den Start der WM ist dieses Thema aktueller denn je.

Das gesamte Kollegium mit ihrer Rektorin Bärbel Koch starteten gemeinsam diesen Thementag mit einem vielfältigen Tagesangebot. Am Vormittag war der Einlauf aller „Fußballstars“ zu passenden WM-Songs in die Aula Pflicht, in der per Lostöpfe die Mannschaften für das Nachmittagsturnier ausgelost wurden. Anschließend wurden Stationenkarten verteilt, um Wissensthemen, Bastelangebote und Bewegungsstationen zu erkunden und zu bearbeiten. Jahrgangsübergreifend wurden alle Räume der Lautlinger Schule zu kleinen Werkstätten umfunktioniert und die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Es wurde unter anderem ein Fußballquiz gelöst, Flaggen und Länder kennengelernt, Krachmacher und Fanketten hergestellt, in einer Bücherkiste geschmökert, ein Fußballschuh kreiert, an der Torwand geschossen oder gar einen Wissensfilm über die Fußballherstellung angeschaut. Dies alles wurde von den Schülern in einer Arbeitsmappe gesammelt.

Nach einer Stadionwurst-Stärkung kam am Nachmittag das Highlight, auf das alle Schüler hinfieberten: Das heiß ersehnte Fußballturnier mit Oli Hack! Mit einem extra ausgearbeitetem Spielplan konnte ein sehr interessantes Turnier der gezogenen Länder-Mannschaften stattfinden. Dabei durfte die Stadionstimmung nicht fehlen. So wurde bei Sonnenschein und guter Laune kräftig angefeuert und die Spiele mit Fußballhits untermalt. Eine eigene Tauschbörse von aktuellen Fußballbildern war ebenso eingerichtet.

Zum Abschluss dieses gelungenen Turniers verteilte die Schulleiterin bei der Siegerehrung einzigartige IDS-Medaillen, die es so nirgends zu kaufen gibt. Die Kinder, die an diesem Thementag kaum zu bremsen waren, bekamen alle einen riesigen Applaus und eines stand fest: Dieser außergewöhnliche Unterricht machte den Lehrern und Schülern riesigen Spaß!

Erste Hilfe Kurs Klasse 4

Am 16.05.18 erhielt die Lautlinger 4. Klasse Besuch vom Deutschen Roten Kreuz. Ganz unter dem Motto „schnell reagieren um Leben zu retten“ lernten die Schüler/innen der 4. Klasse das Absetzen eines Notrufes, die stabile Seitenlage und verschiedene Verbands- und Verarztungsmöglichkeiten kennen. Mit viel Aktion und Engagement wurden Unfallsituationen nachgespielt und vorbildlich Erste Hilfe geleistet. Wir hatten sehr viel Spaß! Vielen Dank an Frau Frerichs vom DRK!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Leseprojekt des Rotary Club Ebingen-Zollernalb

Mitte März fand vom Rotary Club ein Wettbewerb aller dritten Grundschulklassen statt, an dem auch unsere 3.Klasse teilnahm.

Es drehte sich hierbei alles ums Lesen des ganz bestimmten Buchs „Wenn der geheimnisvolle Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht“. Ein Mitglied des RC las ein Stück des neu erschienenen Kinderbuches vor. Anschließend animierte er die Klasse, in den nächsten Unterrichtsstunden eine Fortsetzung mit Einfallsreichtum zu schreiben.

Bei all den 400 Teilnehmern war unser Drittklässler Maximilian Ochs unter den 10 besten Schreiber und bekam von Frau Baumgärtner eine Bücherkiste überreicht. Natürlich gab es bei dieser Aktion rundum strahlende Gewinner, da jeder Schüler der Klasse für die Leistungen als Geschenk das besagte Buch erhielt.