Im Kunstmuseum

Die Schüler der Klasse 4 haben das Kunstmuseum in Albstadt besucht. Frau Carmen Bitzer-Eppler wartete bereits an diesem außerschulischen und sehr interessanten Lernort auf uns.

Gemeinsam durften die Schüler mit allen Sinnen in die Welt von <Otto Dix mit + ohne Farbe> eintauchen. Nach einer kurzen Kunstbetrachtung anhand eines Zuordnungsspiels wurde der Unterschied zwischen Zeichnen und Malen sehr deutlich.

Gemäß dem Leitsatz „Trau Deinen Augen und lass´Deine Hand nun sowohl zeichnen als auch malen“ konnten die Kinder selbst aktiv werden.  Ihre individuell angefertigten Portraits mit und ohne Farbe ließen alle Augen zum Leuchten bringen. Sehr stolz auf alle tollen Ergebnisse bleibt dieser Lerngang sicherlich noch ewig in Erinnerung.

Wintersporttag 2018/19

Nachdem das Jahr 2019 mit reichlich Schnee begonnen hat, zog es die Schülerinnen und Schüler auf die Schlittenhänge in Lautlingen und Laufen sowie auf die Skipiste nach Onstmettingen. Mit viel Freude und Spaß verbrachten die Kinder den Tag im Schnee.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Helfen will gelernt sein

Die Schüler der Klasse 4 bekamen Besuch vom Deutschen Roten Kreuz. „Radfahren will gelernt sein – helfen aber auch“ – unter diesem Motto hat Femke Frerichs vom DRK den Schülern unserer Schule im Unterricht erklärt, wie man in einer Notsituation richtig handelt. Die Schüler hatten bereits die Fahrradausbildung gemacht und konnten nun passend dazu den Notfall proben, der hoffentlich nie eintreten wird. Auf eine sehr anschauliche Art und Weise wurde den Kindern vermittelt, wie man Verletzte versorgt. Das Handeln kam ebenfalls nicht zu kurz, denn die Schüler konnten vom richtigen Anlegen eines Verbandes  über die stabile Seitenlage bis hin zur Absetzung eines Notrufs alles tatkräftigst üben. An realistisch nachgestellten Szenen spürte man die enorme Motivation der Klasse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.