Projekttag „Zuversicht spenden-Gemeinschaft erleben“

Mitten in einer Zeit, welche durch die Pandemie und aktuell zudem noch durch die erschütternden Nachrichten aus dem Ukraine-Krieg geprägt ist, durften unsere Kinder der IDS einen wundervollen Projekttag voll gelebter Gemeinschaft und Freude erleben.

Handwerklich und kreativ waren die Kinder tätig. Holztauben wurden geschmirgelt und in bunten Farben gestaltet. Kleine Blumentöpfe wurden bemalt und mit Narzissen bepflanzt. Bei einer gemeinsamen Frühstückspause konnte neue Energie getankt werden.

Vielen Dank an Herrn Weimer für die große Unterstützung und die Materialspende. Ein Dankeschön an Herrn Reinauer für die Hilfe beim Sägen!

Zum Abschluss fand auf den Pausenhöfen in Lautlingen und Laufen durch Herrn Diakon Weimer und Herrn Pfarrer Hess eine kleine Andacht statt. Dabei haben viele bunte Luftballons den Wunsch nach Frieden in den Himmel getragen.

Um etwas Zuversicht an ukrainische Flüchtlinge weitergeben zu können, konnten die Kinder ihre Friedenstauben gegen eine Spende erwerben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s