Der Lautlinger Geschichte auf der Spur

Die 4. Klasse lauschte am Donnerstag, 30.01.2020 beim Besuch im Stauffenberg Schloss in Lautlingen gespannt den Erzählungen vom Ortsvorsteher Heiko Peter Melle. Er erzählte von der Entstehung Lautlingens und dem früheren Leben dort. Vor allem die eindrücklichen Bilder der vier Burgen, die damals um Lautlingen herum standen, versetzten die Kinder in die damalige Zeit.

Bei der Führung durchs Schloss erfuhren die Schüler/innen vieles über das Leben von Claus Berthold Stauffenberg, welcher 1944 ein Attentat auf Hitler begann. Besonders dieses Ereignis interessierte die Klasse brennend.

Es war ein sehr lehrreicher Ausflug. Vielen Dank Herr Melle für die tolle Führung!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s