Aktivitäten im Advent

Ab dem ersten Adventsmontag wird die Woche an beiden Schulen mit einem gemeinsamen Singen begonnen. Damit die „alten“ Lieder nicht in Vergessenheit geraten, stehen nicht nur moderne Ohrwürmer, sondern auch traditionelle Stücke auf dem Liedblatt.

In Lautlingen verkauften die Klassen 1-4 in der Pause gespendete Kuchen. Der Erlös ging in die Klassenkassen.

An der Grundschule Laufen wurden fleißig Weihnachtsplätzchen gebacken. Weiterlesen Aktivitäten im Advent

Begegnungen im Advent

Am Freitag, den 1. Dezember 2017 stimmten Schüler/innen, Lehrkräfte und die „Großen“ der Kindergärten Lautlingen und Margrethausen zahlreiche Gäste in die Adventszeit ein. Das bunte Programm wurde von der Lautlinger Jugendkapelle unter der Leitung von Nadine Eppler eröffnet.

Im Anschluss konnte man es sich bei Kaffee, Kuchen und Waffeln oder Pizza, Würstchen und Weckle in den festlich dekorierten Räumen gut gehen lassen.

Natürlich durften auch die Verkaufs- und Bastelangebote nicht fehlen. Im Vorfeld haben die Kinder in Klassen oder Gruppen fleißig produziert. Verschiedene Windlicher, Christbaumspitzen, Backmischungen im Glas, Futterpilze u.v.m. wurden von Eltern und Großeltern gerne gekauft.

Ein herzliches Danke geht an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Der Erlös kommt den Schüler/innen zugute, denn er fließt in die Klassenkassen und in unseren Sozialfond. Weiterlesen Begegnungen im Advent

Besuch aus Uganda

Nach einem freiwilligen Jahr an einer Schule in Uganda hatte Felix Hofele unseren Schülerinnen und Schülern viel zu berichten. Am Montag, den 6.11.2017 kam er mit seinem ugandischen Besuch, Lehrer Katende, in unsere Schule.

Anschaulich schilderte er bei seinem zweiten Besuch, Anfang Dezember, wie Kinder in Uganda leben und lernen. Große Betroffenheit löste die Tatsache aus, dass Schüler bereits für, in unseren Augen, geringfügige Vergehen, manchmal Schläge bekommen.

„Gott sei Dank leben wir in Deutschland!“ So äußerte sich am Ende des Vortrags tief berührt ein Viertklässler. Weiterlesen Besuch aus Uganda

Thementag „Licht“

Wie immer wurden die Klassenverbände am Thementag aufgelöst (außer die Klassen 1) und die Schüler/innen konnten sich in unterschiedlicher Art und Weise einem vorgegebenen Thema nähern. Dieses Mal drehte sich alles um das Phänomen Licht.

In Laufen erfuhren die Schüler/innen der Klassen 2-4 an Stationen etwas über Tag und Nacht, die Entstehung der Jahreszeiten, konnten Versuche zu „Licht und Schatten“ durchführen und waren kreativ tätig.

In Lautlingen wurde in altersgemischten Gruppen gearbeitet. Dabei entstand u.a. ein informativer Trickfilm, ein Lichtertanz, diverse Windlichter, Lichterketten u.v.m. Weiterlesen Thementag „Licht“

Vorlesetag

Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schüler am 17.11.2017 dem Vortrag prominenter Gäste. An der Grundschule Laufen waren Landrat  Pauli und Albstadts OB Konzelmann zu Gast. In Lautlingen lasen Herr Thullner und der ehemalige Ortsvorsteher von Laufen, Herr Beilharz, vor. Weiterlesen Vorlesetag

Meins wird Deins

Gemeinsam mit Diakon Michael Weimer feierten die Grundschüler/innen in Lautlingen am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 den ersten Gottesdienst im laufenden Schuljahr.

Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein

Was es damit auf sich hat, erfuhren die Schüler/innen im katholischen und evangelischen Religionsunterricht. Im ersten Anspiel wurde die Tat des römischen Soldaten Martin nochmals lebendig. Ist Teilen in unserer Überflussgesellschaft immer noch notwendig?

In einer kritischen Auseinandersetzung mit der Thematik sensibilisierten uns 4 Schüler/innen der Klasse 4 für die Verhältnisse bei uns und in Indien. Sie spielten den Alltag von Kindern im Grundschulalter vor. Hier, in unserem Land, der Überfluss an Essen, Spiel- und Freizeitangeboten, und vor allem die Selbstverständlichkeit von kostenloser Bildung für alle. Dort, in Indien, Kinderarbeit unter erbärmlichsten Verhältnissen und, durch fehlende Bildung, lebenslange Perspektivlosigkeit, vor allem  für Mädchen.

Symbolisch wurden dann erste Kleidungsstücke in den Karton gelegt. Weitere sollen in der Woche nach den Herbstferien folgen, sodass die „Martinspakete“ pünktlich zu Sankt Martin versendet werden können.

Der Erlös des Projekts „Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein“ kommt Kindern in Mumbai zugute. Näheres zur Aktion erfahren sie unter http://www.sternsinger/martin.de.

Der Gottesdienst endete für alle, auch für die anwesenden Eltern/Großeltern, im Pfarrhaus mit einem gemeinsamen Frühstück, das Frau Brunner und Frau Raschke liebevoll vorbereitet haben.

 

Info:

Ab 6. November 2017 wird in jedem Klassenzimmer ein Karton stehen, in dem die Spenden gesammelt werden.

Weiterlesen Meins wird Deins

Das neue Pizzateam stellt sich vor

Bereits um 7.00 Uhr heizte Markus Wesle am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 das Backhäusle ein. So brannte zur Begrüßung, als die ersten Lehrerinnen und Schüler/innen kamen, bereits ein helles Feuer im Backhäusle und machte Appetit auf die Pause.

Nicht nur das Holz, sondern auch den fachmännisch hergestellten Pizzateig, hatte Markus Wesle mitgebracht. Und so konnten ab 8.00 Uhr Leonie Huber, Celina Götz, Collin Söhn und Luca Seidenberger unter der Anleitung von Herrn Wesle und Frau Koch die Bleche belegen und vorbacken.

Die Erstklässler durften etwas früher in die Pause und wurden vorrangig bedient. Anschließend bildete sich eine lange Schlange und manch einer verdrückte sogar 2 Stücke. Insgesamt gingen 96 Pizzastücke über den Tisch. Der Probelauf für „Begegnungen im Advent“ am 1. Dezember 2017 ist also geglückt. Weiterlesen Das neue Pizzateam stellt sich vor

Runde um Runde für einen guten Zweck

Mit einer stattlichen Mannschaft von 45 Kindern nahm unsere Schule am diesjährigen Charitylauf des Rotary Clubs Albstadt teil. Eltern, Großeltern und Lehrkräfte säumten die Straßen und feuerten die Läufer/innen lautstark an. Nach einer Stunde brachte es das Schulteam der IDS Lautlingen/GS Laufen auf sage und schreibe 541 Runden.

Die Teilnehmer/innen:

Danial Alnassir, Kim Baldauf, Ben Barth, Isabel Behring, Carolin Bitzer, Tom Bitzer, Melissa Carlucci, Emily Haas, Antonia Hack, Mario Hack, Simon Haigis, Isabell Heichen, Leni Herre, Leila Huber, Leonie Huber, Luca Huber, Jason Keppler, Cecilia König, Julia König, Nina König, Lena Leibold, Eliana Li Causi, Nick Maier, Joel Mauritz, Sina Meinzer, Gabriel Melzer, Elea Micke, Tim Müller, Hanna Ochs, Johannes Ochs, Maximilian Ochs, Marie Sauter, Jule Schlegel, Jonas Schneider, Lukas Schneider, Kalle Silbernagl, Collin Söhn, Jamie-Laurin Steinhöfer, Carolin Stotz, Julia Stotz, Lisa von der Linden, Mia von der Linden, Maximilian Wagenstetter, Charlotte Witzemann

Mit Abstand bester Läufer war auch in diesem Jahr wieder Maximilian Wagenstetter, Klasse 3. Er schaffte beeindruckende 20 Runden! Herausragende 16 Runden lief der Erstklässler Mario Hack. Mit je 15 Runden waren die Drittklässlerinnen Antonia Hack, Marie Sauter (beide Lautlingen) und Carolin Bitzer (GS Laufen) die erfolgreichsten Mädchen.

Da es aber letztlich um eine guten Zweck geht, zählt jede einzelne Runde und die Leistung aller ist nicht hoch genug zu bewerten! Allen Läuferinnen und Läufern sowie deren Eltern und Spendern sei herzlich für ihr Engagement gedankt. Weiterlesen Runde um Runde für einen guten Zweck

Betreuung am Pädagogischen Tag

Danke für die Abgabe der roten Rückmeldeformulare.

Angemeldete Schüler/innen werden in dem gewünschten Zeitraum in Lautlingen betreut/erhalten ein Mittagessen bzw. besuchen die AGs. Da sich für die Vinz-AG nur sehr wenig Kinder gemeldet haben, entfällt diese. Die Vinz-Kinder dürfen dafür an der Jahreszeiten-AG teilnehmen.

Alle Schüler/innen, auch die, die daheim bleiben dürfen, erhalten in angemessenem Umfang Übungsaufgaben in Deutsch und Mathematik.